Ich bin keine Sklavin

Beim Stöbern ist mir neulich der Begriff der „Sklavin“ ins Auge gefallen. Bevor ihr jetzt verächtlich schnaubt und den Artikel schließt: Natürlich habe ich diese Bezeichnung schon tausend Mal gelesen, aber irgendwie blieb sie dieses Mal hängen. Ich dachte noch eine Weile darüber nach und kam zu dem Schluss, dass ich mich mit diesem Wort nicht identifizieren kann.

Dafür gibt es mehrere Gründe. Natürlich bin ich noch ein Neuling im Bereich BDSM und muss mich und meine endgültige Rolle noch finden bzw. eingrenzen. Eventuell werde ich mich sogar eines Tages als Sklavin wohlfühlen. Es gab auch eine Zeit, in der ich nicht wirklich viel von Sex im Allgemeinen hielt, und sieh mal einer an, wo ich heute stehe (oder, besser gesagt, knie).  „Ich bin keine Sklavin“ weiterlesen