Die Beziehung auf Entfernung

Eine Fernbeziehung ist in den meisten Fällen ein Hindernis. Man sieht sich zu selten, kann dementsprechend wenig miteinander unternehmen und nimmt grundsätzlich weniger am Leben seines Partners teil. Kommt zusätzlich noch BDSM hinzu, entsteht ein weiterer Nachteil: Ihr müsst euch – zumindest am Anfang – immer wieder aufeinander einspielen. Mit Bondage ist es dasselbe. Wo soll die Übung herkommen, wenn man in einer monogamen Beziehung lebt, oder einfach keine andere Fesseln will? Schwieriges Thema, aber ich möchte mich an dieser Stelle nicht mit den negativen Seiten einer Fernbeziehung beschäftigen, das wäre mir auch zu einfach und helfen würde es auch keinem. In diesem Beitrag soll es darum gehen, auch die positiven Aspekte zu beleuchten und zu nutzen. „Die Beziehung auf Entfernung“ weiterlesen